Vereins-News

2022 Schule im Freien

Etwa 300 Kinder und Jugendliche auf Sonneberger Beachanlage

In der letzten Schulwoche vor den Thüringer Sommerferien 2022 fanden mehr als 300 Kinder und Jugendliche den Weg auf die Beachvolleyballanlage des 1. Sonneberger Volleyballclubs 2004. Mit Unterstützung durch Heinz-Glas, der Stadt Sonneberg, der Kreissportjugend, dem Thüringer-Volleyballverband sowie dem Landratsamt Sonneberg wurden an 3 Tagen 2 verschiedene Veranstaltungsreihen durchgeführt. In Form eines „grünen Klassenzimmers“ und dem „Sandsportfest“ kombinierten die Events im Sinne der MINT Initiative Sport mit dem Thema Beruf und Karriere sowie Nachhaltigkeit und Wissenschaft.

Beim grünen Klassenzimmer fanden insgesamt 4 Realschulklassen den Weg ins Sonneberger Stadion. Dabei konnten die Jugendlichen im Sand ihre Fähigkeiten im Beachvolleyball zeigen sowie in den Stationen mit Heinz Glas etwas zum Thema Energie und Karriere lernen.

Beim Sandsportfest powerten sich an zwei Tagen insgesamt 9 Grundschulklassen auf der Beachanlage aus. In Stationen konnten die Kids „Ball über die Schnur“ und „Beachathlon“ spielen sowie ihre Treffsicherheit auf verschiedene Ziele unter Beweis stellen. In 2 Wissensstationen machten sich die Kids Gedanken zum Thema Energie und Nachhaltigkeit.

Für die Organisation und die Verpflegung sorgte der 1. Sonneberger Volleyballclub 2004, abgerundet wurden die Vormittage durch ein Eis vom Stadtcafé.

So war für alle Kinder und Jugendliche etwas Spannendes dabei. So konnten die Kids in neuer Umgebung den Beachvolleyballsport kennenlernen und gleichzeitig einiges Interessantes erfahren.

1.Sonneberger Volleyballclub 2004 – Ein starkes Team für eine starke Jugend